maximale Höhe: 22m

1 Kommentare
Ein Stück weiter östlich gibt es noch ein kleineres Türmchen, das sich über die Ostkante leicht erklettern lässt. Hatte ich erst verwechselt...

Kommentar hinzufügen

Schlossbergfels Ostgipfel
Normalweg 2
  Knapp links der O-Kante z. AR.
  Detail
Ringe:  0+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Direkte Kante 2
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare
Südwestweg 2
  Kurz unter der Scharte zwischen den Gipfeln durch kurze Rinne zu Band und links über bewachsene Stufen z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
1 Kommentare 1 Kommentare
Sieht vom Einstieg aus mehr nach Felsklettern aus als der grüne Normalweg. Aber das täuscht, da man im Ausstieg leider trotzdem das volle Paket Steil-Heidekraut-Kletterei bekommt. Über Absicherung braucht man sich keine Gedanken zu machen...
Westwändel
  Mit Sst. zu H und Band und über Überhang z.G.
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV+, A1 & Sst
Erstbegeher:  Reiner Braun
 Hans Laub
 
Datum :  4.10.1980
0 Kommentare 0 Kommentare
Nordriss
  In Wandmitte über Überhang (Ks, H) und an auffallenden Riss (H) z.G.
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1S
technische Bewertung:  V+, A1
Erstbegeher:  Reiner Braun
 Hans Laub
 
Datum :  4.10.1980
0 Kommentare 0 Kommentare
Sanduhrenpuzzle 5+
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  5 SU, Rocks
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Manfred Neudecker
 Franz Zwick
 
Datum :  17.5.1989
0 Kommentare 0 Kommentare