maximale Höhe: 17m

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Schlossbergfels Westgipfel
Normalweg 2
  Südseitig über bewachsene Bänder zum Fuß des oberen W-Grates. Über ein Bändchen nach links in die Nordwand und an breiten Riss (schlechter H, Cam #3 u. Cam #5) zu gr.Kiefer und z.G.
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
3 Kommentare 3 Kommentare
Fand ich ungewöhnlich gut, unten Piaz, dann zwar nicht mit der Schulter aber dafür mit dem Bein geklemmt...
Der Schlaghaken ist schon ziemlich hinüber (sehr verrostet + wackelt)
Besser vor dem kurzen, dreckigen Bändchen am Baum Stand machen. Der Schulterriss ist für II doch recht schwer ist, läßt sich aber sehr gut absichern.
Auf den Gipfeltaufbau hoch sollte man etwas aufpassen, da die Platte schon ordentlich brummt.
Abseilen am besten nach N an der großer Kiefer.
  V: Direkter Einstieg 4-
  Von ganz unten links zum oberen W-Grat.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Karl-Heinz Göttel
 
Datum :  3.7.1975
0 Kommentare 0 Kommentare
Westgrat 3+
  An der Kante des oberen W-Grates direkt z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Karl-Heinz Göttel
 
Datum :  3.7.1975
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Unterer Westgrat 3+
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Karl-Heinz Nagel
 Uwe Köhler
 
Datum :  3.4.1988
0 Kommentare 0 Kommentare
Nur Mut 6
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1 SU, 1 S, 2 mittl. Friend
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Manfred Neudecker
 Franz Zwick
 
Datum :  17.5.1989
0 Kommentare 0 Kommentare
Übertritt/Sprung III
  Am OG über den "Südwestweg" auf Band absteigen und zur O-Kante. Übertritt zum WG und via "Südostweg" z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Reiner Braun
 Hans Laub
 
Datum :  4.10.1980
0 Kommentare 0 Kommentare
Südostweg 4+
  Aus der Scharte zwischen beiden Gipfeln unter Überhang links zu Band. Rechts (urspr. mit Sst) z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  II+ & Sst
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare
Südwand 3-
  In Wandmitte an Riss z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Gerd Heidenreich
 Karl-Heinz Nagel
 
Datum :  14.2.1988
0 Kommentare 0 Kommentare