maximale Höhe: 32m

Das unbedeutende Massiv westlich vom Buchholzfelsen im Buchholz-Südhang.

1 Kommentare
Verwunschene, moosbepelzte Sandsteinruine unweit des Buchholzfelsens. Offenkundig keine lohnende Linie

Kommentar hinzufügen

Noch im Gelände der Papierfabrik in Sarnstall über die steiles Lina-Hauck-Str. nach W hoch und dem noch breiten Weg bergauf folgen bis zu enem horizontal verlaufenden Pfad (nach ca. 600m). Nach W bis man in einer Rechtskurve oberhalb den Fels sieht.

Östlicher Bergerfels
Bandverschneidung 3
  Ostseitig neben der Talkante Band zu schräger Verschneidung. Diese zu bewachsenem Band und Riß zum Grat. Über ihn z. G
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Hans Laub
 Albert Friedrich
 
Datum :  23.5.1964
1 Kommentare 1 Kommentare
Alpenartige Tour, lang, gut machbar, mit wechselndem Gelände: Erst breites Band nach links, dann griffige aber etwas sandige schräge Verschneidung auf waldiges Band, dann kurze, schwerer Verschneidung, kurz richtiger Fels, wieder Wald, und dann etwas Fels zum Gipfel.
Jay-Route
  Knapp rechts der Talkante orig. mit Sst. und Ks zu H, dann Wand (H) und kl.Verschneidung (H) zu gr.Überhang. Über ihn (H), dann links an Überhang vorbei (H) zu kl.Absatz. Am brüchigen Grat z.G.
  Detail
Ringe:  5
davon nachträglich:  -3
sonst. Absicherung:  1S
technische Bewertung:  V, A1 & Sst
Erstbegeher:  Hugo Marquart
 Norbert Knaupp
 
Datum :  23.8.1980
0 Kommentare 0 Kommentare
Bergverschneidung
  Von links her (2 Ks, H) in die rampenartige Verschneidung im rechten Teil der Westwand. In ihr zu breitem Band, das in den Waldhang führt
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  2S
technische Bewertung:  V, A1
Erstbegeher:  Hans Laub
 Albert Friedrich
 
Datum :  23.5.1964
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Mittlerer Einstieg 3
  Von links her
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Gerd Heidenreich
 Hans Laub
 
Datum :  9.7.1983
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Birkenausstieg
  Zuerst in der Verschneidung, dann in ihrer rechten Wand, oben durch einen abdrängenden Riß (Ks) z. G
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1S
technische Bewertung:  IV+, A0
Erstbegeher:  Udo Daigger
 Helmut Daigger
 
Datum :  4.6.1979
0 Kommentare 0 Kommentare
Startschwierigkeiten 4-
  Im oberen Teil der Westwand breites Band ganz nach rechts. Überhang und kurzen Riß z. G
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Udo Daigger
 
Datum :  27.3.1983
0 Kommentare 0 Kommentare
Birkenwändchen 4
  Im oberen Teil der Westwand von breitem Band aus durch breiten Spalt z. G
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Gerd Heidenreich
 Hans Laub
 
Datum :  21.5.1983
0 Kommentare 0 Kommentare
Obere Westwandverschneidung
 
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV+, A0 & Sst
Erstbegeher:  Hans Laub
 Albert Friedrich
 
Datum :  23.5.1964
0 Kommentare 0 Kommentare
Oberer Südgrat 2
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare