maximale Höhe: 36m Gipfelbuch vorhanden

Der südlichere der beiden prominenten Felsen im Sattel zwischen Anebos (mittl.Berg) und Münz (südl.Berg der Dreiergruppe Trifels-A.-M.), mit dem benachbartenn Jungturm durch einen niedrigen Grat verbunden.

1 Kommentare
Hier findet man aus beiden Epochen Spuren: Mittelalter+Postmoderne, wogegen sich die MA-Spuren auf den Normalweg beschränken.
Seit den 80ern gibt es plötzlich speziell auf der Ostseite vermehrte "Alaunsalzausblühungen" - tja der Sandstein macht was er will!
Zu den Routen: Ausgerechnet an den Stellen mit den, genau, Alaunsalzen befinden sich die beliebtesten! Fazit: im (östlichen)Gewänd von - wie auch gegenüber am Jungturm - lässt´s sich vortrefflich sportklettern.

Kommentar hinzufügen

s. Fensterfels

Has (Münzfels)
...unterteilt sich in folgende Sektoren:
  Südwestseite
Südwestseite
  Nordostseite
Nordostseite