maximale Höhe: 17m Gipfelbuch vorhanden

Kleines Massiv direkt südöstl. Gewerbegebietes Dahn

1 Kommentare
Eines der am leichtesten zu erreichenden Wandbücher

Kommentar hinzufügen

Von der Straße Hinterweidenthal - Dahn

Weigelfels
Westkamin 3
  Rechts in der Westwand durch markanten, kurzen Kamin
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Christoph Stark
 
Datum :  1967
1 Kommentare 1 Kommentare
Schöne,leichte und dreidimensionale Geschichte.
Plattenquergang 5+
  In W-Wandmitte von rechts oder links auf auffallende, abgespaltene Platte. Lange Querung nach rechts über weitere gr.abgespaltene Platte (S) zum Ausstieg des "Westkamins".
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  0
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Hans-Peter Bartens
 Roland Petrovecki
 
Datum :  4.2.1984
0 Kommentare 0 Kommentare
Weigelplatte 7+
  Von der markanten Platte in Wandmitte gerade mit 3R z. G
  Detail
Ringe:  3
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  2 S
technische Bewertung:  VI, A0
Erstbegeher:  Hans Hammel
 Volker Nickel
 
Datum :  8.12.1990
1 Kommentare 1 Kommentare
Wenn man keinen Sicherungspunkt zur Fortbewegung benutzt ist sie etwa 7-
Koma 7
  Rechts in der Südwestwand den R folgend diagonal links aufwärts zum Bändchen unter der Gipfelplatte (AR, evtl. Stand, Wandbuch). Nach rechts oder links herum z.G.
  Detail
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  VI+, A0
Erstbegeher:  Volker Nickel
 Hans Hammel
 
Datum :  15.1.1991
4 Kommentare 4 Kommentare
Gedübelte Gerüstösen. Die 4te hat zwar nen 8m-Satz von mir aufgrund eines Trittausbruches im eigentlich leichten Ausstieg gehalten, aber könnte man irgendwann durch geklebte Ösen ersetzen. Mit mobilem Material geht halt in der kompakten Wand eigentlich nix, aber die Route ist an sich lohnend.
Wär an nem anderen Fels wohl eine beliebte Tour, am Weigel fristet der Weg allerdings ein Schattendasein (dafür ohne Chalkspuren). Technisch feine, kleingriffige Wandkletterei und mit den 4 R bestens gesichert und ne dankbare VII. Nur bißchen aufpassen am Ausstieg wo man sich draufstellt. Wär für gehfaule Sportkletterer genau das Richtige, da direkt neben der Straße (dafür halt auch laut).
Allerdings bei den Zügen zum Wandbuch etwas viel Sand auf den Leisten!
brauchbare Tour.
Kleiner Spalt 3
  Am ersten Massiv über der Straße durch den auffallenden Spalt mit Einstiegsüberhang
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Reiner Braun
 Josef Rück
 
Datum :  23.9.1984
0 Kommentare 0 Kommentare