maximale Höhe: 40m Gipfelbuch vorhanden

Markante doppelgipfelige Formation 350m nordöstlich vom Reinigshof, die zudem landschaftlich einzigartig gelegen ist. Leider herrscht oft nur mäßige Felskonsistenz vor. Dafür hat man hier in der Regel seine Ruhe und kann die schöne Aussicht und das friedliche Ambiente des Reinighoftales genießen.

Gipfelbücher befinden sich sowohl auf dem östlichen "Mariaturm" wie auch auf dem westlichen "Friedrichturm".

4 Kommentare
Aktuell (Ende April 18) ein richtiges Zeckenloch...
Vielleicht könnte man die Bewertungen an diesem Felsen mal in der Gesamtheit überdenken. Von kuschelig-soft über normal bis völlig daneben gibt`s hier alles.
Erstaunlicherweise trafen wir heute vier andere Seilschaften am Fels an....
Anyway, vom Friedrich kommt man mit nem 60m Strick vom AR südseitig mit einem mal Abseilen exakt bis zum Boden.
Ein spezieller Erschließer hat in den letzten Jahren wirklich alles Menschenmögliche unternommen, um die Anzahl gut gesicherter Routen zu erhöhen - nord- wie südseitig.
Richtig lohnend jedoch sind nur die Normalwege und die Routen an der Nord- und Westseite des Friedrichs. Für den spezialisierteren Pfalzfreund eventuell auch noch die alten Mann-Risse und die Große Südwand.
Von Zecken abgesehen insgesamt rundum Kindergeeignet!

Kommentar hinzufügen

Hinterm Reinigshof in wenigen Minuten über Wiese zum Waldrand und Ferienhäuschen (hierher auch vom Parkplatz am Anfang des Tales auf breitem Weg) und auf Pfad zur SW-Seite.

Dürrensteine
...unterteilt sich in folgende Sektoren:
  West- und Nordseite

West- und Nordseite
hier befinden sich die "Sportklettereien"
  Ost- und Südseite

Ost- und Südseite
hier geht es um Tradklettern "höchster Güte"