Dieser Fels steht aktuell auf der Sperrliste !
maximale Höhe: 20m

Historische Fliehburg auf dem NO-Grat des Hummelsberges südlich von Ruppertsweiler

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

von der Straße Ständenhof - Ruppertsweiler - Lemberg auf ausgeschildertem Weg (rotes Dreieck)

Ruppertstein
Finale 8-
  Ostseitig runden Pfeiler und Wulst zu Verschneidung. Nach rechts und gerade z.G.
  Detail
Ringe:  5
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  VI+, A1
Erstbegeher:   Volker Nickel
 Hans Hammel
Datum :  28.8.1991
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Topgun 7+
  Im winkel der NO- wand zu überdachtem Band. auf ihm nach rechts zur Kante und an der linken Kante z.G.
  Detail
Ringe:  5
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  VI+, A1
Erstbegeher:   Volker Nickel
 Hans Hammel
Datum :  27.8.1991
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Unbekannte Kante 6+
  Links der großen Kaminverschneidung in der SO- Wand kante zu Überhang. Links zu Band und rechts Kante z.G.
  Detail
Ringe:  3
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:   Frank Eigner
 Jürgen Wesely
Datum :  22.5.1995
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Rechte Ostwand 6
  Rechts in der Ostwand Rißspur (Einstieg mit Sst. und H) zu Dach (H). Über es (2 H, Ks) und Wand (H) z. G
  Detail
Ringe:  5
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  2 S
technische Bewertung:  V-, A1, Sst.
Erstbegeher:   Fritz Mann
 (v.u.g.)
Datum :  6.7.1975
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
  V: Direkter Einstieg 6
  Rechts in der Ostwand an Rissspur direkt zum Stand
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  -1
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  V-, A1
Erstbegeher:  
Datum :  2006
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
  V: Rechter Ausstieg
  Vom 2. Ring nach rechts über Überhang und Wand z.G.
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  V+, a1
Erstbegeher:  
Datum :  2006
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Mittlere Ostwand 7-
  In Wandmitte Riß (Ks) bei Dornen zu Dach. Über es (4 H) und Wand (2 H) z. G
  Detail
Ringe:  6
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1 S
technische Bewertung:  V, A1
Erstbegeher:   Fritz Mann
 (v.u.g.)
Datum :  6.7.1975
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Ostwandriss 7-
  Links in der Ostwand neben winzigem, angelehnten Pfeiler Handriß zu breitem Band (SU). Gerade weiter über das Rißdach (Ks, H rechts, Ks, H) an großer Birke vorbei z. G
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  2 S
technische Bewertung:  V, A1
Erstbegeher:   Fritz Mann
 (v.u.g.)
Datum :  4.7.1975
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Alter Ostwandquergang
 
  Detail
Ringe:  3
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  <= IV, A0
Erstbegeher:   Fritz Mann
 (v.u.g.)
Datum :  6.7.1975
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Neuer Ostwandquergang
 
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV+, A0
Erstbegeher:   Hans Laub
 Albert Friedrich
Datum :  6.10.1979
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
Großer Block-Südostwändel 4
  Am großen Block westl. des Burgfelsens. Einstieg über Baum
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:   Volker Nickel
 Hans Hammel
Datum :  25.8.1991
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
P: Großer Block rechts
  in der Ostseite über Dach und Wand
  Detail
Ringe:  4
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  April1999
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen
P: Großer Block links
  in der Ostseite über Dach und Wand
  Detail
Ringe:  3
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  April1999
0 Kommentare
Kommentar hinzufügen