Dieser Fels befindet sich in einer Kernzone !
Das Verlassen der gekennzeichneten Wanderweg ist verboten, der Zugang zum Fels ggf. nicht möglich
maximale Höhe: 12m

Westl. vom Drei-Herren-Stein beim Hermersberger Hof

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Vom Parkplatz Luitpoldstein unterm Luitpoltturm nach SW durch den Wald zu der Felskette oder vom Drei-Herren-Stein aus nach Westen, bis man rechts oben die Felskette sieht.

Otterfelsen-Westfels
Nur keine Hemmungen 7-
  Zwei Blöcke rechts von "Viel Fraß" auf der Ostseite durch glatte Wand zu zweigeteiltem Gipfelblock
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  Fr 1.5
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Peter Weinrich
 Ute Weinrich
 Martin Memmer
 
Datum :  10.5.1991
0 Kommentare 0 Kommentare
Schräge Rampe 4
  Durch die SO-Wand des Massivs rechts vom Bananenkamin-Massiv z. G
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Sepp Braun
 Erich Steffan
 
Datum :  11.3.1992
0 Kommentare 0 Kommentare
Maria 3,67 7
  In der SO-Wand des Bananenkamin-Massivs an Riß gerade durch die Wand z. G
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  Fr 2
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Peter Weinrich
 August Jürgen Müller
 Hans-Jürgen Cron
 
Datum :  31.3.1992
0 Kommentare 0 Kommentare
Die Kante 8
  Vom links her an stumpfe Kante und gerade z. AR
  Detail
Ringe:  0+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Hans-Jürgen Cron
 
Datum :  
4 Kommentare 4 Kommentare
Blei beruhigt mich ja etwas, immerhin hat er noch zweimal ablassen ausgehalten, bis wir das Wackeln bemerkt haben...
"...Sabberlodd - ich kann mich an nichts erinnern ". aber ich :-) Das war am gleichen Tag an dem die "Maria" erstbegangen wurde. HJC hat die Kante eingebohrt, allerdings war der Akku leer. Ich glaub der Umlenker war eine "Premiere" in Blei ...
Sabberlodd - ich kann mich an nichts erinnern (noch nicht mal an die Tour!). Ist ja jetzt aber eine Sanierungskommentar und vielleicht komm' ich da ja auch selbst mal wieder hin (ich war da jedenfalls nie betonieren - ehrlich!)
Den im Kletterführer angegebenen ersten Ring gibt's tatsächlich nicht (nur ein Bohrloch) und der Umlenker lässt sich hin und her drehen (Vorsicht!!!). Scheint so eine gummiartige Masse zu sein (Hans-Jürgen???)? Ansonsten klasse Tour.
Bananenkamin 6+
  Ca. 40 m rechts von "Max" und "Moritz" durch auffallenden geteilten Rißkamin (R in Überhang) z. G
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  1
sonst. Absicherung:  Fr 4, Hex 11
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Martin Memmer
 Peter Weinrich
 
Datum :  10.5.1991
0 Kommentare 0 Kommentare
Park-Leicht 7
  1 m links vom "Bananenkamin" durch die Wand mit Überhang (2 R, Fr) z. G
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1 S
technische Bewertung:  V+, A0
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Sepp Braun
 Erich Steffan
 
Datum :  7.3.1992
0 Kommentare 0 Kommentare
Viel Fraß 6-
  In der Wand links vom "Bananenkamin" kurzen Riß hoch, dann von links nach rechts an Eisenplatten (Zackenschlingen) zu AR
  Detail
Ringe:  0+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  2 x Fr 2
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Peter Weinrich
 Martin Memmer
 
Datum :  10.5.1991
0 Kommentare 0 Kommentare
Sommerwind 5+
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  2 S
technische Bewertung:  V-, A0
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Hans Laub
 Sepp Braun
 
Datum :  3.7.1993
0 Kommentare 0 Kommentare
Max 5+
  Über die rechte Rißfolge (vgl. "Moritz") zum (R) Ausstieg mit Wurzel
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  V-, A0
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Sepp Braun
 Erich Steffan
 
Datum :  18.3.1992
0 Kommentare 0 Kommentare
Moritz 5
  18 m rechts von "Big Foot" befindet sich eine Wand mit zwei auffallenden Handriß-Folgen. Wand zum linken Handriß und ihn (R) z. G
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  V-, A0
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Sepp Braun
 Erich Steffan
 
Datum :  18.3.1992
0 Kommentare 0 Kommentare
Big Foot 5
  Ca. 8 m rechts vom Ottertürmchen Verschneidungsüberhang und Wand links (R) z. G
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1 Fr
technische Bewertung:  IV+, A0
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Sepp Braun
 Erich Steffan
 
Datum :  18.3.1992
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Rechter Ausstieg 4-
 
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Hans Laub
 Sepp Braun
 
Datum :  3.8.1993
0 Kommentare 0 Kommentare