Vereinigung der Pfälzer Kletterer von 1919


Neues aus der Pfalz:


Lambrecht nachgerüstet

Lambrecht nachgerüstet Nach der Freistellung und “Reaktivierung” des Steinbruch Lambrecht vor ein paar Jahren wurde einiges saniert und es kamen auch noch neue Routen hinzu. Im Sommer 2021 wurden dann eine Reihe Touren im Grad 4-6 mit zusätzlichen Ringen nachgerüstet, damit diese mehr Klettergartencharakter haben, d.h. homogen und gut mit Ringen abgesichert sind, so wie die schwereren Routen im Bruch, und dadurch hoffentlich mehr angenommen werden. Drei Routen rüstete Thomas Volz nach:

TourenDB offline (update: wieder verfügbar)

TourenDB offline (update: wieder verfügbar) Aufgrund einer technischen Störung beim Provider, ist die Touren-Datenbank aktuell offline. Wir arbeiten an der Wiederherstellung und geben Bescheid, wenn sie wieder erreichbar ist. Update: Die DB ist seit dem 11.9. wieder online. Ursache war ein Problem beim Provider, Datenbestand ist mindestens bis Juni wiederhergestellt. Es wird daran gearbeitet alle Änderungen nachzuziehen. Alle “Mitautoren” sollten ihre letzten Einträge prüfen, ob vollständig. Die Reperaturen dauern an, so dass noch einiges nachkommen kann.

Dreck weg Tag 2021

“Dreck weg Tag” 2021 Aufruf zum Mitmachen Die PK ist beim Aktionstag „Rein in den Wald, raus mit dem Müll“ am 18.09.2021 mit dabei. Als Kletterer kennen wir all die „Hinterlassenschaften“ vieler Waldbesucher leider nur allzu gut, die sich, gerne auch am Wandfuss beliebter Felsen, finden. Daher unterstützt die PK auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Rein in den Wald – Raus mit dem Müll“ der Landesforsten Rheinland-Pfalz .

Sperrung B10 16.08. - 16.10.

Sperrung B10: 16.08. - 16.10. Eine Sperrung der “anderen Art” gibt es diesen Sommer an der B10 zwischen Annweiler-West und Rinnthal: Die Fahrbahn der B10 wird erneuert und der Schwerverjkehr weiträumig umgeleitet. Es besteht also die einmalige Chance in ungewohnter Ruhe an Göckelsberg, Wilgartisplatte, den Drei Felsen, am Frondellpfelier, Kostenfels, Dingenthalturm usw. unterwegs zu sein. Von weiter anreisende Kletterer sollten die Sperrung eventuell in ihrer Tourenpülanung berücksichtigen. Danke Michel, für den Hinweis.