Vereinigung der Pfälzer Kletterer von 1919


Neues aus der Pfalz:


Saisonabschluss muss ebenfalls ausfallen

Auch kein Saisonabschluss (31.10.) Leider müssen wir auch den Saissonabschluss absagen Siehe Info der Landesregierung Was sich die letzten Tage bereits angekündigt hat, ist jetzt eingetreten: Ab Montag gilt eine Teilnahmebeschränkung auf 25 Personen auch bei privaten Veranstaltungen “auf angemieteten Flächen”. => Daher sehen wir uns als Vorstand gezwungen dieses Jahr auch den Saisonabschluss absagen zu müssen. Hoffen wir alle auf ein besseres 2021. Weiter eine gute Zeit am Fels und bleibt gesund!

Herbstsitzung AK K&N

-- Öffentliche Sitzung des AK Klettern & Naturschutz Einladung Termin: 06.11.2020 Uhrzeit: 19:00 Ort: Bürgerhaus Hauenstein Agenda: Bericht Erossionsschutzmaßnahmen / Wegebau Bericht AK SANSI Bericht Vogelschutz Bericht DAV-Kommission K&N Sonstiges Berichte und Anträge der PK Umweltreferent => BItte auch die Hinweise zur Teilnahme weiter unten beachten. Der AK Klettern und Naturschutz ist eine ständige Einrichtung von Naturschutzverbänden, der Unteren Naturschutzbehörde und der PK und tagt 2x im Jahr, wobei die Herbstsitzung öffentlich ist.

Rein in den Wald raus mit dem Müll

Aktionstag Sauberer Wald Als Kletterer kennen wir alle die “Hinterlassenschaften” vieler Waldbesucher leider nur allzugut, die sich, gerne auch am Wandfuss beliebter Felsen, finden. Daher unterstützt die PK die diesjährige Aktion “Rein in den Wald - Raus mit dem Müll” der Landesforsten Rheinland-Pfalz unter der Schirmherrschaft des Direktors der Zentralsstelle der Forstverwaltung, Stefan Asam. Die Teilnehmenden werden aufgefordert, auf einer Plattform in den sozialen Medien Ihre Erlebnisse zu schildern und Fotos der Aktion zu posten.

Ausweitung der Kernzone

Biosphärenreservat Kernzone erweitert Bereits seit dem 20.08.2020 ist per Landesverordnung die Kernzone des Biosphärenreservats erweitert worden. Dabei steigt der Anteil der streng geschützten Kernzone, in der es unter anderem nicht gestattet ist abseits der Wege im Wald unterwegs zu sein, nach Informationen der Rheinpfalz von 2,1% auf 3%, was in absoluten Zahlen eine Steigerung um 1500 Hektar ausmacht. Damit erfülle der Pfälzerwald nun eine der Grundvoraussetzungen für die europaweite Anerkennung als Biosphärenreservat, da jetzt eine ausreichend grosse Fläche als Kernzone ausgewiesen ist.

Saisonabschluss dieses Jahr in Annweiler

Leider müssen wir auch den Saissonabschluss absagen Siehe Info der Landesregierung Saisonabschluss (31.10.) Das schon traditionelle Abschlussgrillen, üblicherweise am Grillplatz bei Spirkelbach und so auch im Programm angekündigt, wird abweichend dieses Jahr auf dem Grillplatz beim Turnerheim in Annweiler stattfinden, da der Spirkelbacher Grillplatz Corona-bedingt noch nicht wieder geöffnet hat. Unser vereinsinternes Fest wird dabei dieses Jahr etwas anders aussehen, damit wir die Vorgaben der Landesregierung umsetzen können. Bitte also beachten: