Vereinigung der Pfälzer Kletterer von 1919


Neues aus der Pfalz:


Teppichklopfen an Pfingsten

Teppichklopfen an Pfingsten Für alle, die Pfingsten in der Pfalz verbringen, findet Samstag unsere Programmtour zum Dimbergpfeiler statt. Neben bekannten Genussrouten wie Pfeilerweg, Ost- und Südverschneidung oder Plattenweg können Altklassiker wie Gerne Groß und natürlich der Fliegende Teppich angetestet werden. Die Reibungskoeffizienten sind aktuell recht hoch! Auf Euer Kommen freut sich: Der Tourenwart

PK-Hütte

PK-Hütte im Bärenbrunnertal Es ist wieder Normalbetrieb auf der Bärenbrunnerhütte ohne Corona-Auflagen. Gültig ist wieder die übliche Hüttenordnung.

Maifeier 2022

Maifeier 2022 Nach zwei Jahren der “Dürre” erlaubt uns die Corona-Lage dieses Jahr endlich einmal wieder zur traditionellen Maifeier einladen zu können. Wir freuen uns daher als Vorstand außerordentlich, euch am 7.5.2022 wieder am Bärenbrunner Hof begrüßen zu dürfen. Für das leibliche Wohl ist vom Hof, wie immer auf’s Beste gesorgt und es wird wieder live-Musik und ein (nicht ganz so großes) Mai-Lagerfeuer und Felsbeleuchtung geben. Organisatorisches Übernachten Da die Zeltwiese noch nicht geöffnet ist, stehen dieses Jahr leider nur sehr begrenzt Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Neuer Topoführer Südpfalz - Band 1

Neuer Topoführer Südpfalz - Band 1 Geschafft! Endlich, nach mehr als 16 Jahren und einmal mehr kommt ein “kompletter” Kletterführer über die Südpfalz heraus: Band 1 von Klettern im Buntsandstein - ISBN 978-3-9824178-0-6 Diese 5.Auflage hat letztlich nicht mehr in ein Büchlein gepasst. Band 1 enthält auf 560 Seiten 2800 Routen und Varianten (aller Schwierigkeitsgrade) an mehr als 200 Kletterfelsen zwischen Annweiler, Hauenstein und Vorderweidenthal. Alles wie gehabt (Softcover & Fadenbindung; kein Bilderbuch) könnte man meinen – doch nicht ganz: Auf jetzt DIN A5 gibt es mehr als 100 detailgetreuen Topos – also doppelt so vielen wie früher.

Programmtour zum Burghalder auf Sonntag verlegt

Achtung: Programmtour Burghalder wetterbedingt von Samstag 9. April auf Sonntag 10. April verlegt ! Für alle Freunde des gepflegten Marionetten-Theaters werden kommenden Sonntag am Burghaldefelsen bei Hauenstein die Fäden gehängt. Ob unten zappeln oder oben ziehen –für jeden wird etwas geboten. Neben einer Besteigung der berühmten Puppe (quasi die Frau Mahlzahn der Pfälzer Felsen) bestehen noch zahlreiche andere Möglichkeiten, z.B. die Klassiker auf der Westseite und am Südgrat. Oder wir ziehen noch ein Stückchen weiter zum Hauensteiner Turm (dem Zoppo Trupp des Stefanstals).